Du kennst Leila?

Du machst Betrieb auf dem Amateurfunk Satelliten QO100?
Du hast Dich schon immer gefragt, wer ist die „Frequenz-Polizei“ die über Dein Sendesignal einen Ton überlagert?                                                                                                      Nein, ich meine nicht die lieben „Oldtimer“, die Dir sagen wollen, dass trotz Frequenz Normal (GPDSO 10MHz) Dein Sendesignal nicht ganz auf der Frequenz liegt…

Ich meine „Leila“ und sie ist nicht die Dame, welche ist…  aus dem gleichnamigen
Musiktitel, der bevorzugt auf einer der Balearen Inseln gespielt wird 😉

Nein, Leila ist eine wichtige Einrichtung der AMSAT, die ihr Zuhause in der Sternwarte Bochum hat.

Leila erinnert daran, dass Dein Sendesignal zu stark ist, sprich Du sendest mit zu viel Leistung über dem Satelliten. Ein zu großes Eingangssignal verringert die Lebensdauer der Batterien des Amateurfunk-Satelliten.

Die Bilder wurden uns von Hanno DK3HV (Sysop DB0LNR) zur Verfügung gestellt. Hanno durfte heute mit einer Gruppe „Ömer“ die Sternwarte Bochum besuchen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.