Bezirksverbandsversammlung des BV Nordrhein

Die diesjährige BV-Versammlung des VFDB BV Nordrhein findet am Samstag, den 24.02.2024, um 11:00 Uhr, in Räumen der BNetzA,

Funkmessstelle Krefeld
Lind 55

47509 Rheurdt

statt. In diesen Jahr muss ein neuer Vorstand gewählt werden. Der bisherige Vorstand steht für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung.

Alle Ortsverbandsvorsitzenden werden um ihre Teilnahme gebeten! Im Verhinderungsfall ist ein Vertreter zu entsenden.

Die Wahl des neuen Vorstands wird vom Wahlausschuss durchgeführt. Den Wahlausschuss bilden Ulrich Allen (DL1ER, Wahlleiter) und Rudolf Lohmer (DD9PR). Wahlvorschläge können bis zum Beginn der Wahl an den Wahlleiter gerichtet werden. Schriftliche Wahlvorschläge können an den Wahlleiter geschickt werden:

Ulrich Allen (DL1ER)
Rotkehlchenweg 12
41749 Viersen

E-Mail: DL1 ER (at) vfdb.org

Alle OVV werden gebeten, sich aktiv um die Kandidatenfindung zu bemühen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

75 Jahre Amateurfunkgesetz in Deutschland

Amateurfunk in Deutschland:

Am 23. März 1949 wurden (in Westdeutschland) auf Grundlage des Amateurfunkgesetzes die ersten 700 Amateur-Sende- und Empfangsgenehmigungen erteilt.

In der DDR konnte eine Funklizenz von Mitgliedern der Gesellschaft für Sport und Technik (GST) erworben werden. Die Modalitäten eines legalen Amateurfunks wurden erstmals durch die Verordnung über den Amateurfunk vom 6. Februar 1953 festgelegt, die im Gesetzblatt DDR, Nr. 21 vom 17. Februar 1953, veröffentlicht wurden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ausbildungsinitiative des OV Duisburg (Z40)

[Veröffentlicht am 11. Februar 2024 von VFDB Redaktion]

Ausbildung nach dem neuen Fragenkatalog.

Der Ortsverband Duisburg Z40 plant und organisiert in diesen Wochen einen neuen Online-Kurs nach dem neuen Fragenkatalog. Der Fragenkatalog findet Verwendung nach Inkrafttreten der neuen Amateurfunkverordnung am 24.06.2024.
Der Kurs richtet sich an alle Interessenten und umfasst die neue Einsteigerklasse N, weiterhin die Klassen E und A sowie den Aufstieg innerhalb dieser Klassen. Die neue fünfstufige Prüfung startet bei der Klasse-N zunächst mit je 25 Fragen für Vorschriften, betriebliche Kenntnisse und Technik (aus ca. 600 Fragen).
Wer darüber hinaus die E- oder A-Klasse anstrebt, kann sich am selben Tage in der Fortsetzung an weiteren je 25 Fragen des erweiterten Kataloges prüfen lassen.
Mehr dazu im Kick-Off Meeting, dass am 20.04.24 um 15:00 Uhr stattfinden wird.

Die Online-Meeting Adresse senden wir jedem Interessierten zusammen mit dem Info-Paket zu.

Sofern wir die Info zu Ausbildungsinteressierten von einem der OVVs erhalten, wird dieser in CC der Einladung gebracht.

Der Kurs ist kostenfrei, Voraussetzung ist aber eine VFDB-Mitgliedschaft, die für jugendliche Anwärter unter 27 Jahren beitragsfrei ist.

Die VFDB-Ortsverbände werden mit Blick auf Mitgliederwachstum im eigenen OV gebeten, Interessenten auf den Onlinekurs anzusprechen. Rückmeldung bitte an den OVV des OV Z40, der die weitere Abstimmung mit dem VFDB AJW Referat und die Organisation des Kurses mit den erfahrenen Referenten übernimmt.

[Hans-Wilhelm, DG3EAJ und Holger, DG6ED]

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Besondere Gebührenverordnung Telekommunikation – BMDVTKBGebV

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr hat im Bundesgesetzblatt Teil I 2024, ausgegeben zu Bonn am 4. Januar 2024 Nr. 1, die besondere Gebührenverordnung für telekommunikationsrechtliche Tätigkeiten (Besondere Gebührenverordnung Telekommunikation – BMDVTKBGebV) vom 20. Dezember 2023 veröffentlicht.

Es heißt: „Die Bundesnetzagentur und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erheben in ihrem Zuständigkeitsbereich nach Maßgabe dieser Verordnung Gebühren und Auslagen für individuell zurechenbare öffentliche Leistungen, die aufgrund der folgenden Rechtsvorschriften erbracht werden usw.“

Im Abschnitt 4 „Amateurfunkgesetz (AFuG) und Amateurfunkverordnung (AFuV)“ auf den Seiten 11 und 12 wird über die jeweiligen Gebühren und Auslagentatbestände informiert.

Dazu zählen unter vielen anderen Gebühren, die Prüfungsgebühren. Einen Auszug aus der GebV für den Amateurfunk können sie hier nachlesen. GebuehrenVO

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Willi Collinet (SWL) sk

Der Ortsverband Aachen (Z32) trauert mit den Angehörigen über den Tod seines Mitglieds Willi Collinet. Willi war Gründungsmitglied im OV Aachen. Er verstarb am 23.12.2023 und wurde 75 Jahre alt.

Wir wünschen seinen Angehörigen die Stärke, um die Zeit der Trauer zu überstehen und aus der Trauer heraus Kraft für ihr weiteres Leben zu finden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Vorläufige Schlussakte der WRC 2023

Die vorläufige Schussakte der World Radio Conference 2023 Dubai wurde von der „International Telecommunication Union“ (ITU)  veröffentlicht, siehe:
R-ACT-WRC.15-2023-PDF-E.pdf (itu.int).

Zum Punkt Amateurfunk enthält das Dokument nur wenige Aussagen, wie den 50MHz-Bereich und die aeronautischen Verbindungen „fixed – mobile“ verschiedener Frequenzbereiche  (Amateurfunksatelliten) betreffend.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Zweite Änderungsverordnung zur Amateurfunkverordnung (AFuV) und Amateurfunkprüfungen

  1. Zweite Änderungsverordnung zur Amateurfunkverordnung (AFuV),

    Quelle: Amtsblatt der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen 24/2023,
    Mitteilung Nr. 256/2023

Am 23.06.2023 wurde die zweite Änderungsverordnung zur Amateurfunkverordnung (AFuV) veröffentlicht (BGBl. 2023 I Nr. 160 vom 23.06.2023). Diese tritt am 24.06.2024 in Kraft. Darin wird unter anderem eine neue Lizenzklasse N eingeführt, die einen niederschwelligen Einstieg in das Hobby Amateurfunk erlaubt. Aus diesem Grund sind das Antragsverfahren und die Regelungen zur Durchführung von Amateurfunkprüfungen für die Zeit ab dem 24.06.2024 neu festzulegen.

Den gesamten Beitrag unter Amtsblatt 24/2023 (bundesnetzagentur.de) nachzulesen.

  1. Prüfungsfragen zum Erwerb von Amateurfunkprüfungsbescheinigungen

Dieser Fragen- und Antwortenkatalog veranschaulicht Prüfungsinhalte und Anforderungen in den Prüfungsteilen „Betriebliche Kenntnisse“, „Kenntnisse von Vorschriften“ und „Technische Kenntnisse“ die bei Prüfungen zum Erwerb von Amateurfunkzeugnissen der Klassen A, E und N ab dem 24. Juni 2024 gefordert werden. Die Prüfungsinhalte und Anforderungen berücksichtigen die CEPT[1]Empfehlung T/R 61-02, den ERC-Report 32, den ECC-Report 89 sowie weitergehende Anforderungen, die sich unter anderem aus dem Amateurfunkgesetz (AFuG) und der ab dem 24. Juni 2024 gültigen Amateurfunkverordnung (AFuV) ergeben.

Der gesamte Beitrag finden Sie unter

Amateurfunk Prüfungsfragen zum Erwerb von Amateurfunkprüfungsbescheinigungen (bundesnetzagentur.de)

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Special Event Station zu Weihnachten in den USA

Das jährliche Special Event „12 Days of Christmas“ ist vom 14. Dezember bis zum
25. Dezember, dem ersten Weihnachtsfeiertag, wieder auf Sendung. 

Näheres unter: Special Event Station zu Weihnachten

Veröffentlicht unter Funkbetrieb | Schreib einen Kommentar

Ankündigung: SSTV Aussendungen von der ISS

Wir erhielten folgende Information:

Betreff: VFDB Z31: Ankündigung: SSTV Aussendungen von der ISS

Vom 16.12. bis 19.12.2023 plant die ARISS (Amateur Radio on the International Space Station) SSTV-Aussendungen von der Internationalen Raumstation (ISS) auf
145,800 MHz FM.

Damit soll das 40-jährige Bestehen des Amateurfunks in der bemannten Raumfahrt gefeiert werden.

Die Aktion soll am Samstag, dem 16.12.2023 um 10:15 Uhr UTC beginnen und bis Dienstag, dem 19.12.2023, um 18:00 Uhr UTC dauern. Diese Zeiten sind vorläufig und können sich je nach Verfügbarkeit der Besatzung ändern.

Die Bilder werden auf 145,800 MHz ±3 kHz übertragen, der erwartete SSTV-Betriebsmodus ist PD-120.

Funkbegeisterte, die an der Veranstaltung teilnehmen, können Bilder in der ARISS SSTV-Galerie unter https://www.spaceflightsofhvarecom/ARISS_SSTV/ einstellen und betrachten.
Vorhersagen für die ISS-Durchgangszeiten finden Sie unter https://www.amsat.org/track. Den ARISS SSTV-Blog finden Ihr unter https://ariss-sstv.bloqspot.com

Veröffentlicht unter Allgemein, Funkbetrieb | Schreib einen Kommentar

WRC-23 hat begonnen

Die WRC-23, in den VAE hat begonnen (wir berichteten hierüber  (VAE sind Gastgeber der Weltfunkkonferenz im nächsten Jahr – BV-Nordrhein VFDB e. V.BV-Nordrhein VFDB e. V.)
Sie findet in der Zeit vom 20.11. bis 15.12.2023 im Dubai World Trade Center statt.

  • Bezüglich des Amateurfunk ist herauszustellen:
    Es steht diesmal das 23-cm-Band und dort der Radio Navigation Satellite Service (RNSS) im Fokus.
  • Es soll eine detaillierte Übersicht der verschiedenen Amateurfunk-Systeme und Anwendungen im Frequenzband 1240–1300 MHz erarbeitet werden.
    Unter Berücksichtigung der Ergebnisse sollen dann mögliche technische und betriebliche Maßnahmen ermittelt werden, um den Schutz von terrestrischen RNSS-Empfängern (Primärzuweisung) vor den nur sekundären Amateur- und Amateursatellitendiensten zu gewährleisten, ohne jedoch die Aufhebung dieser Amateurfunk-Zuweisungen in Betracht zu ziehen.

Weiteres unter WRC-23 – Weltfunkkonferenzen (WRC) (itu.int)

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar