Informationen über Aktivitäten im VFDB e.V. 

Neuigkeiten

  • Rahmenvertrag mit der DFMG
    • Der ausgelaufene Rahmen-Vertrag des VFDB e.V. mit der DFMG wurde für weitere fünf Jahre verlängert.
    • Vier Bestandsstandorte wurden gekündigt, davon drei in Schleswig Holstein, einer  in Niedersachsen aber drei neue Standorte kamen hinzu.
    • Interessenten am Aufbau und Betrieb eines überregionalen Relais auf ca. 750m N.N mögen sich an den BV-Vorstand wenden.
    • Die jährlichen Kosten bleiben fix (Pauschale Betriebskosten, inkl. 0,1 KW Strom),
      -100€ sind vom Betreiber/Ortsverband zu tragen.
      – Die Restsumme werden von der Hauptkasse getragen.
    • Der Bezirksvorstand hat, solange es die gute Kassenlage des BV-Nordrhein zulässt, beschlossen, die 100 € Eigenanteil zu übernehmen, so dass unsere Relais-Betreiber nichts zahlen müssen.
    • Der verlängerte Vertrag läuft bis zum 31.12.2025 und verlängert sich um weitere 12 Monate, solange keine Seite den Vertrag kündigt, somit haben die Relais-Betreiber wieder genug Planungssicherheit für Ihre Standorte.
    • Neu hinzugekommen ist, dass die maximale Antennenfläche von 0,5m2 auf 0,8m2 erhöht wurde.
    • Der VFDB ist berechtigt während der Laufzeit bis zu 10 Standorte aufzukündigen, falls diese nicht mehr benötigt werden.
  • Der VFDB e.V. unterstützt die deutsch-niederländischen Amateurfunktage (DNAT) in derselben Höhe wie die „großen“ niederländischen Verbände.
  • OV-Jahreshauptversammlungen brauchen während der Pandemie nicht durchgeführt werden, die OV ´e können diese Versammlungen aber per Video-Konferenz oder Telefonkonferenz durchführen.
    Scheidet ein Amtsträger durch Tot oder Rücktritt aus, ist vom OV der HV zu kontaktieren. Der HV wird eine Lösung herbei führen.
  • Am Mittwoch den 30.12.2020, um 19:00 Uhr, wird die BV-UKW-Funkrunde durchgeführt, dazu werden folgende Relais per Echolink miteinander gekoppelt:

Osnabrück, DB0DOS, 2m/70cm,
Duisburg, DB0MHS, 439,2625 MHz,
Viersen, DB0KX, 438,925 MHz (Audio Beeinträchtigung möglich),
Aachen, DB0WA, 145,7875 MHz,
Wuppertal, DB0CA, 439,975 MHz,
Fuchskaute Westerwald, DB0DT, 438,8625 MHz,
Bonn DB0SG, 439,050 MHz (TBC).

Termine

  • 17.12.2020, 19:00 –20:00 Uhr, Telefonkonferenz der Bezirksvorsitzenden und dem Hauptvorstand des VFDB, Thema Details zum neuem DFMG-Laufzeit-Vertrag
  • 17.12.2020, 20:00- 21:00 Uhr, Telefonkonferenz der Relaisbetreiber für Relais auf DFMG-Standorten, Thema  Details zum neuen DFMG Laufzeit-Vertrag

Wer in beiden oder einer der Telefonkonferenzen einmal reinhören möchte, kann dies als Mitglied des Bezirks Nordrhein tun. Einwahldaten bekommt Ihr auf Anfrage per Email.

  • 30.12.2020, 19:00 Uhr, BV-Nordrhein UKW-Funkrunde

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Funkbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.